Russische Gäste nehmen teil

Speed Stacking Erstmals ausländische Teilnehmer erwartet

Zschopau. 

Zur Sachsenmeisterschaft im Speed Stacking , dem schnellen Becher-Stapeln, am 26. Januar 2013 werden an der MAN Mittelschule in Zschopau erstmals auch Gäste aus der Partnerschule im russischen Ufa und somit die ersten ausländischen Starter erwartet. "Als vor vier Jahren Schüler von uns in Ufa zu Gast waren, kamen die Gymnasiasten dort das erste Mal mit der Sportart in Berührung und waren sofort davon begeistert", erläuterte Schulleiterin Sybille Berndt. Seitdem gibt es an der russischen Schule eine Speed Stacking Gruppe. Durch die kürzlich beschlossene Schulpartnerschaft der beiden Einrichtungen, werden nun 15 russischen Schüler eine Woche in Zschopau zu Gast sein und in dieser Zeit auch an der Sachsenmeisterschaft im Speed Stacking teilnehmen. Untergebracht werden sie bei Gastfamilien in der Bergstadt. Im Gegenzug sollen im nächsten Jahr Schüler aus Zschopau nach Ufa reisen. Um die Umsetzung der Sachsenmeisterschaft wird sich nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr auch diesmal wieder eine Schülerfirma kümmern. Dabei sollen die Schüler aus dem Vertiefungskurs Wirtschaft wieder fast die komplette Organisation übernehmen und sich von der Pausenversorgung bis hin zum Marketing um alles kümmern. Die Ausschreibung der offenen Sachsenmeisterschaft im Speed Stacking kann bereits online unter www.man-zschopau.de abgerufen werden. Es können maximal 160 Starter daran teilnehmen. Meldeschluss ist der 11. Januar 2013.