• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Süß! Doppelter Nachwuchs im Zoo der Minis

Tiere Weißbüschelaffenbabys sind noch ohne Namen

Aue. 

Aue. Am 14. Juni sind im Auer Zoo der Minis zwei Weißbüscheläffchenbabys zur Welt gekommen. Die Geschlechter der beiden sind noch unbekannt.

 

Sie haben noch keine Namen

Namen gibt es auch noch nicht, diese sind abhängig vom Geschlecht. Die Eltern der beiden heißen Janeiro (12 Jahre) und Batida (10 Jahre). Die Tragzeit betrug rund 150 Tage. Aktuell ernähren sie sich noch von Muttermilch, sind 6 Zentimeter groß und 20 Gramm schwer. Der Zoo möchte die zwei Kleinen, die zusammen mit fünf Geschwistern aufwachsen, behalten.



Prospekte