• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Süß! Nachwuchs im Auer Zoo der Minis

Geburt Zwei kleine Ziegen haben das Licht der Welt erblickt

Aue. 

Aue. Im AuerZoo der Minis sind den letzten zwei Wochen zwei Mini-Ziegen-Babys geboren worden. Die Lämmer, ein männliches und ein weibliches Tier, haben bei ihrer Geburt nur etwa ein Kilo gewogen.

 

Liebevolles Zuhause gesucht

Die Mütter Valentina (5) und Elli (8) haben dieses Jahr zum zweiten Mal Jungtiere bekommen. Ziegenvater Hubert (2) ist seit letztem Jahr im Auer Zoo der Minis zuhause und hat bisher siebenmal für Nachwuchs gesorgt. Die beiden jetzt geborenen Tiere, die putzmunter sind, werden leider nicht im Auer Zoo bleiben können, um Inzucht zu vermeiden, wie Zootierpfleger Peter Hömke erklärt. Man sucht ein liebevolles Zuhause für die Beiden. Johanna Schunke aus Aue leistet seit August ihren Bundesfreiwilligendienst im Auer Zoo der Minis ab. Die 18-Jährige erzählt: "Nach der Schule war ich mir nicht ganz sicher, in welche Richtung es beruflichen gehen kann. Jetzt, durch den Bundesfreiwilligendienst weiß ich es, ich möchte eine Ausbildung zur Tierpflegerin beginnen."

Die Arbeit im Auer Zoo der Minis gefällt der jungen Frau, die zugibt: "Sicher ist es teilweise ziemlich anstrengend, doch das gehört dazu. So etwas, wie hier im Zoo habe ich gesucht, der Umgang mit Tieren macht mir sehr viel Spaß und man ist auch draußen an der frischen Luft. Ein Bürojob wäre glaube ich nichts für mich." Selbst hat Johanna Schunke einen Hund, der zurFamilie gehört.