• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Sachbeschädigung: Tatverdächtiger tritt auf Polizisten ein

Polizei Der 26-Jährige wurde festgenommen

Ehrenfriedersdorf. 

Ehrenfriedersdorf. Nach der Mitteilung eines Zeugen nahm die Polizei am Sonntagabend nach mehreren vorangegangenen Sachbeschädigungen einen mutmaßlichen Täter fest.

Ein Zeuge sah, wie der 26-jährige Tatverdächtige von zwei parkenden Autos in der Steinbüschelstraße die Außenspiegel beschädigte und kontaktierte sofort die Polizei. Die alarmierten Beamten stellten den gesuchten Mann unmittelbar danach im Nahbereich des Tatortes fest.

Zur Klärung seiner Identität wurde der augenscheinlich alkoholisierte Mann mit guineischer Staatsangehörigkeit zum Streifenwagen gebracht. Mit dem Ziel, ein Ausweisdokument zu finden, durchsuchten die Beamten den 26-Jährigen. Plötzlich trat der junge Mann um sich, verletzte aber niemanden. Er wurde immer aggressiver und riss den Heckscheibenwischer des Funkwagens ab. Zur zweifelsfreien Klärung der Identität wurde der Tatverdächtige vorläufig festgenommen und in das Polizeirevier nach Annaberg-Buchholz gebracht. Gegen ihn wird nun wegen Sachbeschädigung in mehreren Fällen und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.