Sachsentag: Staffelstab für größte Fete des Freistaats kommt nach Aue

Übergabe 10 Radfahrer bringen Stab von Riesa nach Aue

Aue-Bad Schlema. 

Aue-Bad Schlema. Die Stadt Aue-Bad Schlema, die im kommenden Jahr den Tag der Sachsen ausrichtet, hat gestern zum Sonntag in Riesa den Staffelstab übernommen. In dem Zusammenhang läuft eine besondere Aktion: Gestern 7 Uhr in der Früh haben sich in Aue zehn Radfahrer auf den Weg nach Riesa gemacht, sind die 115 Kilometer gefahren. Wie Markus Illmann, der Vorsitzender vom RSV Aue erklärt, sei das schon recht anspruchsvoll. Doch dem nicht genug - die Radfahrer sind heute auf der gleichen Strecke erneut unterwegs und bringen den Staffelstab nach Aue - am Nachmittag werden sie im Erzgebirgsstadion erwartet, wo 15 Uhr die Veranstaltung zur Staffelstab-Übergabe beginnt. Interessierte Bürger sind dazu eingeladen.