• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Sächsischer Offroad Cup gastierte in Amtsberg

Motorsport Fans haben Hunger nach Endurosport gestillt

Amtsberg. 

Amtsberg. Endurosport vom Feinsten bekamen am Samstag die Zuschauer in Amtsberg geboten. Auf der Trainingsstrecke des Motorsportclub Amtsberg und im angrenzenden Wald ging es heiß her. Denn der Sächsische Offroad Cup machte mit Lauf Nummer 4 im Erzgebirge Station Halt.

Start in Vierer-Gruppen

Gut 350 Fahrer stellten sich der 3-Stunden-Hatz. Um nicht alle gleichzeitig auf die 15-Kilometer-Runde zu lassen, wurden die Teilnehmer in zwei Vierer-Gruppen jeweils am Vormittag und am frühen Nachmittag ins Gelände geschickt.

Ablauf in geordneten Bahnen

Ein Dank geht an den MC Amtsberg als Ausrichter und den vielen Helfern an der Strecke, die das ganze wie immer routiniert in geordnete Bahnen lenkten.