Saison startet am Freitag

Wintersport Vorbereitungen am Fichtelberg laufen auf Hochtouren

Oberwiesenthal. 

Auf dem Fichtelberg in Oberwiesenthal läuft die Beschneiung auf Hochtouren. Auch Michael und Katja Süß von der Vereinigten Skischule Oberwiesenthal sind voll im Stress, um ihr Kinderskigelände perfekt für den Saisonstart vorzubereiten. Doch erst einmal hieß es für sie, jede Menge Schnee zu schaufeln, denn am Mittwoch geht's mit den ersten Kursen los. Michael Süß freut sich über die weiße Pracht und meint: "Ich bin einfach happy, dass es so pünktlich zum Advent geschneit hat. Am Fichtelberg wurden 49 Zentimeter Neuschnee gemessen. Durch das Präparieren und Verdichten bleiben in der Regel nur 14 Zentimeter übrig. Da Naturschnee allein heutzutage nicht mehr reicht, werden die Pisten, Loipen und natürlich unser Kinderskigelände mit Kunstschnee beschneit und das, solange es die Temperaturen zulassen." Und genau der startet am Freitag auf dem gesamten Fichtelberg. Sämtliche Liftanlagen werden voraussichtlich am Freitag den Skibetrieb aufnehmen. Michael Süß: "Gemeinsam mit der Fichtelberg-Schwebebahn und der Lgo engagiert sich die Vereinigte Skischule für mehr Sicherheit im Skigebiet am Fichtelberg. "