Saison startete erfolgreich mit Turnier

Reiten Weitere Wettkämpfe in Seifersdorf sind geplant

saison-startete-erfolgreich-mit-turnier
Dr. Hans-Peter Lange, Vorsitzender des Reitvereins Seifersdorf ist auf Giulia bei der Springprüfung der Klasse L angetreten. Foto: R. Wendland  Foto: R. Wendland

Seifersdorf. Für die Reiter der Region hat die grüne Saison begonnen. Der Reit- und Fahrverein Seifersdorf hat mit dem traditionellen kleinen Turnier jetzt einen der ersten Wettbewerbe der noch jungen Freiluft-Saison ausgetragen. Zum Saisonstart sind Reiter aus insgesamt fünf Bundesländern mit 256 Pferden nach Seifersdorf gekommen.

Was die Starts angeht, so standen in Summe 415 auf der Liste. Die Parcours-Mannschaft hat alles so gestaltet, dass die Reiter-Pferd-Paare optimale Bedingungen vorgefunden haben. Entsprechend der Prüfungen, die von der Klasse A bis Klasse L ausgeschrieben waren, hat man die Hindernisse aufgebaut. Beim Turnier haben auch die Reiter vom gastgebenden Verein einige Schleifen abräumen können.

Nachdem das kleine Reitturnier erfolgreich gelaufen ist, geht es jetzt an die letzten Vorbereitungen für das große Reitturnier, das die Seifersdorfer auf eigener Anlage vom 1. bis 3. Juni ausrichten. Einige der Reiter, die jetzt mit angetreten sind, haben die Turniere als Vorbereitung genutzt. Das Turnier im April diente so ein bisschen zum Warmlaufen und auch dazu, junge Pferde zu testen und an den Wettbewerb heranzuführen. Dabei sind die Reiter nicht allein unter sich. Das Turnier lockt jedes Jahr zahlreichen Pferdsportfans an.