Samtpfötchen stehen im Mittelpunkt

Veranstaltung Internationale Katzenausstellung in Aue

samtpfoetchen-stehen-im-mittelpunkt
Letztes Jahr hatte Main Coon von Veronika Gerstmeir den Tagessieg errungen. Foto: Ralf Wendland/Archiv

Aue. Eine internationale Katzenausstellung gibt es im Kulturhaus in Aue am Samstag und Sonntag zu erleben. In der Zeit von 10 bis 17 Uhr ist an beiden Tagen geöffnet.

Präsentiert werden von den Züchtern Samtpfötchen in verschiedensten Rassen. Geplant sind zwei Sonderschauen - am Samstag dreht sich alles um Ocicats und Bengalen und am Sonntag stehen Katzen der Rasse Britisch Kurzhaar im Mittelpunkt.

Gesucht werden die Stars unter den Katzen

Was es auf jeden Fall wieder geben wird, sind Bewertungen der Tiere. Dafür haben sich die Veranstalter vom Westsächsischen Cat Club vier Richter eingeladen - drei davon kommen aus Deutschland und eine Richterin aus Belgien.

Die Stars unter den Katzen sind auch letztes Jahr gekürt worden - dort war es "Zoe of Brendas Garden", die Main Coon von Veronika Gerstmeir (im Bild), die den Tagessieg am Ausstellungssamstag errungen hat. Diese Tiere seien sehr sanftmütig und in ihrer Wesensart einzigartig, heißt es. Erwartet werden in Aue wieder zahlreiche Besucher. Bei der letzten Internationalen Katzenausstellung kamen rund 800 Gäste.