Sandsammler präsentiert Vielfalt

Ausstellung Neue Schau in der Galerie des Alten Rathauses

Meinersdorf. 

Meinersdorf. Sand kann hinsichtlich seiner Beschaffenheit, Zusammensetzung, Korngestalt und Färbung enorm unterschiedlich sein. Wer sich einen Eindruck von der faszinierenden Vielfältigkeit machen möchte, kann seit zwei Wochen die Ausstellung "Impressionen" von Rolf Kretzschmar in der Galerie des Alten Rathauses in Meinersdorf besuchen. In dieser präsentiert der Sandsammler und Maler noch bis 19. September insgesamt 33 Kunstwerke.

Darunter befinden sich elf Aquarell-Landschaftsbilder, 13 Pastell-Landschaftsbilder sowie acht Landschaftsbilder, in denen Sand verarbeitet wurde. Außerdem zeigt er Sand aus allen Erdteilen, in all seiner Besonderheit und Schönheit.

Nachdem der Plauener vor fast 20 Jahren die Edelsteinstadt Idar-Oberstein besucht hatte, begann er damit, Sand aus aller Welt zu sammeln. Die Sandausstellung im Edelsteinmuseum von Alexander Heider war ausschlaggebend dafür. Dieser unterstützt Rolf Kretschmar bis heute bei der Analyse der Bestandteile unter dem Mikroskop sowie bei der Fotografie. Inzwischen hat er ungefähr 8500 verschiedene Sorten Sand gesammelt. Viele Proben hat er von Freunden und Bekannten erhalten. Reisende können ihn gerne unterstützen, indem sie eine kleine Menge Sand mitbringen und diese mit allen bekannten Daten zum Fundort versehen.