• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Schüler schauen über Tellerrand

Projekt Austausch zwischen deutschen und tschechischen Jugendlichen

Bad Schlema. 

Bad Schlema. Die Oberschule Westerzgebirge in Bad Schlema pflegt Kontakte auch zu Schulen im Ausland. Das jüngste Projekt lief jetzt im Austausch mit dem Pražské Humanitní Gymnázium in Prag.

Es waren 13 Schüler der Bad Schlemaer Schule eingebunden. Konkret ging es um ein biologisches Projekt. In diesem Rahmen haben die jungen Leute eine Woche lang verschiedene Stationen besucht. Unter anderem hat man sich eine Kläranlage in Prag angeschaut, ebenso eine Recycling-Anlage und eine Kompostieranlage. Die jungen Leute hat man in Gruppen aufgeteilt, immer deutsche und tschechische Schüler zusammen. Über die Sprach-Barriere hinweg mussten die Schüler Aufgaben ausarbeiten.

Jolina Juraschek war mit dabei. Die 15-jährige aus Aue sagt: "Die Verständigung lief zum Großteil in Englisch. Das ging schon und war nicht ganz so schwer." Das findet auch der gleichaltrige Adrian Gerlach aus Lößnitz: "Es war mal etwas anderes, als klassischer Schulunterricht." In Kontakt bleibt man auf jeden Fall. Im März kommenden Jahres, so ist es geplant, sollen die tschechischen Schüler zum Gegenbesuch ins Erzgebirge kommen.



Prospekte