• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Schülerarbeiten im Schloss Wildeck

Ausstellung "Kunstversuche 12" noch bis Ende September in Zschopau zu sehen

Zschopau. 

Unter dem Titel "Kunstversuche 12" ist noch bis zum 30. September eine Ausstellung mit Schülerarbeiten im Zschopauer Schloss Wildeck zu sehen. Im "Gang zu den Stuben" werden Malereien, Zeichnungen und Plastiken gezeigt, die im Laufe des vergangenen Schuljahres am Zschopauer Gymnasium entstanden sind.

Es ist eine bunte Ausstellung, die verschiedene Stile, Techniken, Kunstgattungen und Klassenstufen vereint. "Wir achten darauf, dass jede Klassenstufe vertreten ist", erläuterte Kunstlehrerin Angelika Zwarg. Wie der Titel der Ausstellung bereits vermuten lässt, ist es die zwölfte Auflage der Schau. Die jeweils besten Arbeiten eines Jahres werden dafür ausgewählt. Anspruchsvolle Techniken wie Radierungen oder die aufwendigen Abschlussarbeiten der zwölften Klassen sind genauso Bestandteil wie teils fröhlich bunte Pappmaché Figuren oder auch Illustrationen zu Texten. Auch die Fotografie als Stilmittel in der Kunst findet sich seit einigen Jahren verstärkt im Unterricht und damit auch in der Schau wieder. "Die Ausstellung ist für uns eine Möglichkeit zu zeigen, was im Kunstunterricht alles entstanden ist und natürlich auch eine Anerkennung für die Leistungen der Schüler", meinte Angelika Zwarg.



Prospekte