Schicker Klimaputz

Wandgestaltung Flüssigtapete aus Baumwolle

Dass der Spiegel über dem Waschbecken nach dem Duschen noch lange beschlagen bleibt, ist ein deutliches Zeichen dafür, dass es im Badezimmer am notwendigen Luftaustausch fehlt. Die verbrauchte Luft, die einen sehr hohen Feuchtigkeitsanteil besitzt, hält sich im Raum - dadurch kann Schimmel entstehen. Die Feuchte kann man jedoch mit einem Klimaputz aus Baumwolle auf natürliche und optisch beeindruckende Weise regulieren: Der von Natur aus atmungsaktive Baumwollputz nimmt die Feuchte aus der Raumluft auf und gibt sie später dosiert wieder ab. Die Baumwolle fühlt sich zudem weich und warm an, hält die Wohlfühltemperatur aufrecht, und hilft dabei, Energie einzusparen: Weil die Wände nie kalt sind, heizen wir weniger. Darüber hinaus ist der Klimaspachtel, der abgesehen von der reinen Baumwolle nur aus natürlichem Bindemittel besteht, strapazierfähig, reißfest und robust.