Schlaglöcher werden geflickt

sanierung Drebach bessert nach dem hartem Winter die Straßen aus

schlagloecher-werden-geflickt
Foto: Harry Härtel

Drebach. Mitten in der warmen Jahreszeit ist die Beseitigung der Straßenschäden, die der vergangene harte Winter auf den kommunalen Trassen der Gemeinde Drebach hinterlassen hat, in vollem Gang. Zahlreiche Löcher seien bereits in den Ortsteilen Grießbach, inklusive der Zufahrt zur Firma Mogatec, sowie in Scharfenstein geflickt worden, teilte Bürgermeister Jens Haustein in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates mit.

Danach sollten sich die Arbeiter um die Winterschäden in Drebach kümmern. Im Anschluss daran steht Venusberg auf dem Plan, so Jens Haustein. Bei diesen Bauarbeiten handele es sich um die Ausbesserung von Schlaglöchern, die der Frost im Boden verursacht habe, betonte der Bürgermeister. Bei dieser Sanierungswelle stünde noch nicht die Schließung feiner Risse auf den Straßen im Vordergrund, diese Arbeiten würden später erledigt, so das Gemeindeoberhaupt.