• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Schlangenlinien: LKW-Fahrer mit fast 2 Promille unterwegs

Verkehr 54-Jährigermit 1,92 Promille aus dem Verkehr gezogen

Großolbersdorf/OT Hohndorf. 

Durch Zeugen wurde am frühen Dienstagabend bei der Polizei bekannt, dass ein LKW die B 174 aus Richtung Chemnitz in Richtung Marienberg in Schlangenlinien befuhr. Im Bereich des Oberen Weges konnte der Lkw und dessen 54-jähriger Fahrer dann kontrolliert werden. Dabei nahmen die Beamten bei dem 54-Jährigen bereits eine Alkoholfahne wahr. Ein mit dem Mann durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,92 Promille.

 

Ungar verliert den Führerschein

Für den ungarischen Staatsangehörigen folgten eine Blutentnahme, die Sicherstellung seines Führerscheines sowie eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!