Schnäppchenjäger werden hier fündig

Hobby Thumer Netz lädt zur Modellbahn- und Modellautobörse ein

schnaeppchenjaeger-werden-hier-fuendig
Die Thumer Börse lockt immer Hunderte von Modelleisenbahnfans an. Foto: Ilka Ruck/Archiv

Thum. Es wird wieder hochinteressant, wenn am kommenden Sonntag in Thum die 11. Modellbahn- und Modellautobörse steigt. Dazu lädt der Verein IG Schmalspurbahn "Thumer Netz" von 10 bis 16 Uhr in das Haus des Gastes Volkshaus Thum ein. Wie immer gibt es auf der Börse für alle Modelleisenbahnfans sowie Interessierte jede Menge Schnäppchen und Raritäten zu bestaunen, zu kaufen aber vielleicht auch zu tauschen.

Seit nunmehr elf Jahren erfreut sich die Börse großer Beliebtheit, denn sie bietet zahlreiche Gelegenheiten, um die heimische Modelleisenbahn aufzurüsten. René Dippmann ist Mitglied im "Thumer Netz" und er weiß: "Knapp 40 Händler haben sich bereits angemeldet. Damit ist das Volkshaus wieder gut ausgelastet und ausgebucht. Das Angebot ist nicht nur auf Neuware beschränkt, sondern es sind auch Artikel erhältlich, die nicht mehr hergestellt und im regulären Handel deshalb nicht mehr vertrieben werden. Dazu gehören ebenfalls gebrauchte Modellbahnen. Hier ist sicher das eine oder andere Schnäppchen dabei."

Zur Börse werden Modellbahnartikel aller Spurweiten, zum Beispiel in H0, TT, N oder Gartenbahn angeboten. Dazu gehören Lokomotiven, Wagen, Gleise, Gebäude, Bäume und andere Landschaftsbaumaterialen, aber auch Ersatzteile und vieles mehr. Infos gibt es unter Tel.: 037297/769280 oder per Mail: volkshaus-thum@t-online.de. Es lohnt sich vorbei zu kommen und die ganze Welt des Modellbaues zu erleben. Die Organisatoren freuen sich auf viele begeisterte Modelleisenbahn- und Modellautofans.