Schneesturm und Glätteunfall auf der B95

Verkehr Unfall mit 3 PKW auf dem Fichtelberg

schneesturm-und-glaetteunfall-auf-der-b95
Unfall B95. Foto: Andre März

Oberwiesenthal. Sturm und Neuschnee haben am Sonntagnachmittag und Abend für örtlich massive Verkehrsbehinderungen gesorgt. Auf der B95 kam die Fahrerin eines Hyundai, auf Grund von Glätte, in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und geriet in den Gegenverkehr. Hier kollidierte Sie mit der Leitplanke und einem PKW. Anschließend stieß sich noch mit einem Audi frontal zusammen. Da Betriebsmittel ausliefen, kam neben Rettungsdienst und Polizei, auch die Feuerwehr zum Einsatz. Die Kameraden banden auslaufende Betriebsmittel mit Ölbindemittel und sicherten die Einsatzstelle.

 

 

Da am Nachmittag in Oberwiesental das "Winteropening" stattfand, hatte die Oberwiesentaler Wehr Probleme bei der Anfahrt zum Unfallort. Durch die Sperrung der Bundesstraße, bildete sich ein 3 Kilometer langer Stau. Bei dem Unfall wurde die Fahrerin des Hyundai leicht verletzt. Zum Sachschaden liegen noch keine Angaben vor. Im Einsatz waren 18 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Unterwiesental, Hammerunterwiesental sowie Oberwiesental, Rettungsdienst und Polizei. Noch bis morgen früh, kann es weitere Schneeverwehungen im Erzgebirge geben!