Schnitzer treffen sich im Turm

Kunsthandwerk Treffam 7. November

Quer durchs Erzgebirge findet man sie, die Schnitzausstellungen und natürlich schauen sich die Schnitzer der Region die Arbeiten ihrer Kolleginnen und Kollegen an. Man kennt die "Handschrift" und den dazugehörigen Namen. Aber das Gesicht dahinter oftmals nicht. Doch gerade in Zeiten schwindender Mitgliederzahlen und fehlenden Nachwuchses in den hiesigen Schnitzvereinen ist es umso wichtiger, den Kontakt untereinander zu suchen und zu pflegen.

Und so treffen sich die Spiegelwaldschnitzer erneut am 8. November von 10 bis 17 Uhr im König-Albert-Turm auf dem Spiegelwald. Besucher sind herzlichst willkommen. Der Eintritt ist frei.