Schnitzertage: Preisträger werden gekürt

Wettbewerb Große Holz-Kunst zum Thema Musik

schnitzertage-preistraeger-werden-gekuert
Udo Grund und Rudolf Hannawald landeten auf Platz 2. Foto: Ilka Ruck

Annaberg-Buchholz. Die 26. Erzgebirgischen Schnitzertage im Annaberger Erzhammer waren mit einem Rekord von 2.456 Besuchern ein absoluter Publikumsmagnet. Und wie immer wurden auch Sieger gekürt. Thema des diesjährigen Wettbewerbes war "Musik".

Der 1. Platz bei den Erwachsenen ging von Jury und Publikum an Hans Roscher vom Schnitzverein Geyer für seine Portraitfigur von André Rieu. Im Bereich "Erwachsene Einzel" gab es mit den Bärensteinern Udo Grund und Rudolf Hannawald gleich zwei 2. Plätze.

Im "Kinder einzeln" konnte sich Jonas Thomaka aus Schwarzenberg über den 1. Platz freuen. Platz 2 erreichte Felix Seltmann aus Zschorlau. Bei "Kinder Gemeinschaft" siegte der Kinderschnitzzirkel Grumbach. Für das nächste Jahr lautet das Thema des Wettbewerbs "Märchenhaftes".