Schön und praktisch zugleich

Fensterschmuck Mit einfachen Mitteln Räumen eine vollkommen neue Wirkung geben

Frische Farben, neue Möbel oder ausgewählte Dekorationselemente: Ein "Tapetenwechsel" in den eigenen vier Wänden tut von Zeit zu Zeit einfach gut. Schon mit vergleichsweise einfachen Mitteln ist es möglich, jedem Raum eine neue Wirkung zu verleihen. Angefangen bei den Fenstern: Neue Vorhänge oder Jalousien sind schnell montiert und stellen einen dekorativen Hingucker dar. "Doch der Fensterschmuck sieht nicht nur gut aus, sondern erfüllt je nach Ausführung auch einen praktischen Zusatznutzen: etwa als Schutz vor fremden Blicken oder zur Verdunkelung des Schlafzimmers", erklärt Bauen-Wohnen-Experte Johannes Neisinger. Zu allen entsprechenden Möglichkeiten könne man sich im Fachhandel individuell beraten lassen. Am Ende zählt allerdings der persönliche Geschmack. Für welchen Fensterschmuck sich der Verbraucher schließlich entscheidet, hängt aber auch vom Verwendungszweck ab. Ein dekorativer Vorhang für das Wohnzimmer hat ganz andere Anforderungen zu erfüllen als etwa ein Sichtschutz im Bad oder ein Verdunkelungsrollo im Kinderzimmer. Die Auswahl an Schmuckelementen für Fenster und Fenstertüren ist groß: Gardinen sind als Klassiker, allerdings in modernen Farben und Designs, auch heute noch gefragt. Im Trend liegen zudem Schiebegardinen. Praktisch gerade bei größeren Terrassentüren: Die einzelnen Elemente der Gardine lassen sich ganz nach Bedarf einfach zur Seite schieben.