• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Chemnitz

Schönheide hat jetzt einen Eierautomaten

Umwelt Erlebnisbauernhof Fauna bestückt diesen

Schönheide. 

Schönheide. Seit Ostern hat der Erlebnisbauernhof Fauna im Schwarzwinkel 42 in Schönheide einen Eierautomaten, der rund um die Uhr geöffnet ist. Das Gerät aus dem Jahre 1993 stammt aus dem us-amerikanischen Mississippi. Über einen Importeur kam dieser schließlich nach Berlin, wo er anschließend mit einem Euromünzzähler ausgestattet wurde.

Im Internet wurde Sascha Flechsig dann auf den Automaten aufmerksam. Im Vergleich zu einem neuen Modell hat er nur ein Zehntel gekostet. Der Inhaber der Fauna sagt: "Die Idee eines Eierautomaten ist entstanden, um anonym, kontaktlos und ohne Personalkosten unsere Produkte verkaufen zu können. Der Zuspruch ist sehr groß, an manchen Tagen verkaufen wir täglich bis zu 100 Eier. Deshalb muss der Automat auch täglich neu befüllt werden. Diese stammen von etwa 70 bis 100 Hühnern von 15 verschiedenen und teils bedrohten Nutztier- und Wildrassen."

Der Preis pro Schachtel beläuft sich je nach Größe und der Eiersorte zwischen 2,50 und 4,00 Euro. Perspektivisch soll in diesem Jahr noch ein Wurstwaren- und Honigautomat sowie im nächsten Jahr ein Milch- und Käseautomat dazukommen. In dem Wurstwarenautomat sollen dann auch selbstgezüchtete erzgebirgische Maishühner angeboten werden.



Prospekte