Schönheider Wölfe empfangen Bad Muskau

Eishockey Team ließ letztes Wochenende in Dresden Punkte liegen

schoenheider-woelfe-empfangen-bad-muskau
Die Schönheider Wölfe - im Bild Christoph Rogenz (li.) und Vincent Wolf - haben in Dresden Punkte liegen lassen Foto: R. Wendland

Schönheide. Die Schönheider Wölfe haben beim Auswärtsspiel gegen den ESC Dresden Punkte liegen lassen. Mit einem Mini-Kader angetreten, da krankheits- und berufsbedingt einige Spieler ausgefallen sind, mussten sich die Schönheider am Ende mit 1:4 (0:1, 0:2, 1:1) geschlagen geben. Damit hat das Team von Coach Sven Schröder das erste Meisterschaftsspiel nach regulärer Spielzeit verloren und blieb erstmals in dieser Saison ohne Punkte.

Mit den Fans im Rücken siegen

Es ist im achten Meisterschaftsspiel die erste richtige Niederlage. Dennoch steckt man den Kopf nicht in den Sand. Die Schönheider Wölfe sind bereits am Samstag wieder gefragt. Dann empfängt man vor heimischer Kulisse im Wolfsbau in Schönheide die Bad Muskau Bombers. Spielbeginn ist um 17 Uhr. Die Schönheider hoffen, dass zahlreiche Fans in den Wolfsbau kommen und das Spiel miterleben.