Schüler zeigen, was sie können

Bildung Tag der offenen Tür lädt in die Oberschule J. H. Pestalozzi ein

Am kommenden Freitag lädt die Oberschule J. H. Pestalozzi im Stadtteil Buchholz zum Tag der offenen Tür und zu einem sehenswerten Weihnachtsprogramm ein. Dazu informiert Stadtsprecher Matthias Förster: "Von 16:30 bis 19 Uhr gibt es in der Bildungseinrichtung an der Schlettauer Straße die Möglichkeit, vielfältige pädagogische Angebote kennen zu lernen. In erster Linie sollen dabei Grundschüler und ihre Eltern Einblick erhalten in das breite Bildungsspektrum, die vielfältigen Ganztagsangebote sowie die einzelnen Fächer, die an der Schule gelehrt werden." Und das dürfte echt spannend sein. Denn die Schüler und Lehrer lassen die Besucher gern in die Fächer Geschichte, Chemie, Physik und Geografie hautnah reinschnuppern. Zu erleben gibt es außerdem eine sehenswerte Ausstellung. Die Exposition zeigt Schülerarbeiten sowie das Projekt "Schülerinnen und Schüler fit machen für die Zukunft". Dieses Projekt wurde von der Schule gemeinsam mit dem Kinder- und Jugendverein Ehrenfriedersdorf realisiert. An diesem Tag der offenen Tür stellt sich auch die Vorbereitungsklasse "Deutsch als Zweitsprache" den Gästen vor. Schüler der Klasse 10 a laden zudem ganz herzlich in ein eigens eingerichtetes Schülercafé ein. "Das zur Schule gehörige Technikzentrum an der Schulgasse lockt mit Mitmach-Angeboten, wie zum Beispiel Laubsägearbeiten, Plätzchenbacken oder Töpferarbeiten. Für den Gaumen gibt´s leckere Marmeladen und Chutneys. Nicht zuletzt können sich Eltern und ihre Kinder durch Lehrer und die Schulleitung beraten lassen", erklärt Matthias Förster. Ab 19 Uhr startet in der Aula der Oberschule J. H. Pestalozzi das schon traditionelle Weihnachtsprogramm der Schule. Besucher dürfen sich auf adventliche Weisen, Rezitationen, Musik und ein Schauspiel freuen. ru/pm