• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Schwarzenberg: Nach Unfall geht PKW in Flammen auf

blaulicht Vor Ort waren mehrere Feuerwehren im Einsatz

Schwarzenberg/Grünstädtel. 

Schwarzenberg/Grünstädtel. Am Freitag gegen 19.30 Uhr wurden mehrere Feuerwehren, Rettungsdienst und Polizei auf die B101/ Schwarzenberger Straße in Grünstädtel gerufen. Nach ersten Informationen wollte ein Kia von der Annaberger Straße auf die Schwarzenberger Straße auffahren dabei kam es zur Kollision mit einem vorfahrtsberechtigten Chevrolet.

Bei dem Unfall wurden 2 Personen verletzt sie wurden mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Auch geriet bei dem Unfall der PKW Chevrolet in Brand. Unfallbeteiligte löschten anfangs mit einem Feuerlöscher. Dann öffnete die Feuerwehr den Motorraum und löschte mit einem Angrifftrupp und Schaum den Brand ab.

Zum Sachschaden können noch keine Angaben gemacht werden. Der Verkehrsunfalldienst hat die Untersuchungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Hauptwache Schwarzenberg, Grünstädtel , Erla Crandorf und Pöhla sowie Rettungsdienst und Polizei.

 



Prospekte