Schwarzenbergs Stadtteil nimmt Gestalt an

Bau Sanierung in Sonnenleithe schreitet voran

schwarzenbergs-stadtteil-nimmt-gestalt-an
Die sanierte Sachsenfelder Straße im Stadtteil Sonnenleithe. Foto: al

Schwarzenberg. Seit Anfang August liefen die Arbeiten an der Sachsenfelder Straße im Schwarzenberger Stadtteil Sonnenleithe. Die Verkehrsfreigabe erfolgte am 10. Oktober.

In den vergangenen zwei Monaten erfolgte die Sanierung von Fahrbahn (Asphalt), Gehweg (Betonpflaster) und PKW-Stellflächen (Öko-Pflaster) auf einer Länge von 120 Meter einschließlich der Verlegung von Bordsteinen.

Die komplette Erneuerung der Straßenbeleuchtung mit fünf Leuchten einschließlich Erdkabel gehörte ebenfalls zum Umfang der Baumaßnahme der Großen Kreisstadt Schwarzenberg.

Die Gesamtkosten belaufen sich auf etwa 187.000 Euro. Der Förderanteil des Programmes "Brücken in die Zukunft" beträgt 87.375 Euro. Der Förderanteil im Bund-Länder-Programm "Die soziale Stadt" für den Bereich Sonnenleithe beträgt circa 21.000 Euro.

Verkehr rollt wieder

Seit dem 5. Oktober rollt der Verkehr wieder auf dem sanierten 1. Bauabschnitt des Heideweges in Schwarzenberg. Seit 31. Juli erfolgte die Sanierung von Fahrbahn (Asphalt), Gehweg (Betonpflaster) und PKW-Stellflächen (Öko-Pflaster) auf einer Länge von 215 m einschließlich der Bordsteine. Ebenso erfolgte die komplette Erneuerung der Straßenbeleuchtung mit sieben Leuchten einschließlich Erdkabel.

Die Gesamtkosten der Maßnahme belaufen sich hier auf 360.000 Euro. Der Förderanteil des Programmes "Brücken in die Zukunft" beläuft sich auf 150.000 Euro. Der Förderanteil im Bund-Länder-Programm "Die soziale Stadt" für den Bereich Heide/Rockelmann beträgt circa 44.000 Euro.