Schwer verletzt: PKW erfasst Fußgänger in Lugau

polizei Beim Abbiegen kollidierte das Fahrzeug mit den beiden Passanten

Lugau. 

Lugau. Am späten Nachmittag befuhr gestern eine 64-jährige Frau mit ihrem PKW Seat die Chemnitzer Straße in Richtung Hohensteiner Straße. An der Ampelkreuzung der beiden Straßen bog sie nach links in Richtung Stadtzentrum ab. Dabei kollidierte der PKW mit einer 78-jährigen Fußgängerin sowie mit einem 79-jährigen Fußgänger, welche beide in diesem Moment die Hohensteiner Straße überquerten.

Die Fußgänger kamen durch den Zusammenstoß zu Sturz wurden schwer verletzt. Sie wurden durch Rettungskräfte zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Am Seat entstand augenscheinlich kein Sachschaden.