Schwerer Motorradunfall bei Elterlein

Blaulicht S 258: Biker fuhr auf LKW auf

Elterlein. 

Elterlein. Am Dienstagnachmittag ereignete sich auf der S258 in Höhe Elterlein, zwischen den Abzweigen Geyersche Straße und Scheibenberger Straße, ein schwerer Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Motorrades war gegen 13 Uhr auf der S258 in Richtung Scheibenberg unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache fuhr der Biker auf einem Gefahrgut LKW auf und verletzte sich dabei schwer.

Ein Rettungswagen und ein herbeigerufener Notarzt versorgten vor Ort den Biker und verbrachten ihn anschließend in ein Krankenhaus. Neben Polizei, Rettungsdienst und Notarzt, kam auch die Freiwillige Feuerwehr Elterlein zum Einsatz. Die Kameraden unterstützten den Rettungsdienst, sicherten die Einsatzstelle ab und stellten den Brandschutz sicher. Der Gefahrgut LKW hatte zum Unfallzeitpunkt, Kohlestaub geladen. Ausgetreten ist glücklicherwese nichts, sodass von dem Gefahrgut LKW keine Gefahr ausging. Die S258 musste für den Verkehr voll gesperrt werden. Zum Unfallhergang ermittelt die Polizei.