• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
Sachsen

Schwerer Unfall auf der B171 bei Wolkenstein

Blaulicht Drei Fahrzeuge erleiden bei diesem Unfall teilweise heftigen Schaden

Wolkenstein. 

Wolkenstein. Am Dienstagmittag wurden Feuerwehr und Polizei auf die B171 bei Wolkenstein alarmiert. Der Fahrer eines PKW Mercedes befuhr die B171 in Fahrtrichtung Geringswalde und wollte dann auf die Marienberger Straße in Richtung Wolkenstein abbiegen. Dabei übersah er jedoch einen PKW VW.

Enormer Sachschaden

Es kam zum Crash, wobei ein PKW Audi durch den schleudernden VW auch mit involviert und schwer beschädigt wurde. Drei Personen kamen verletzt in ein Krankenhaus. Der Sachschaden liegt bei ca. 41.000 Euro, die B171 war für die Zeit der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme voll gesperrt.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!