Schwerer Unfall in Schwarzenberg: VW kollidiert mit Zaun und reißt Granitpfosten ab

Unfall Die Fahrerin und ein mitfahrendes Kind wurden verletzt.

Schwarzenberg/OT Erla. 

Schwarzenberg. Kurz vor 16 Uhr kam ein VW auf der Karlsbader Straße (S272) in Erla in Fahrtrichtung Schwarzenberg aus Richtung Johanngeorgenstadt kommend nach rechts von der Fahrbahn ab. Er kollidierte mit einem Zaun und landete auf dem Dach. Dabei wurde die Fahrerin und ein mitfahrendes Kind verletzt. Sie wurden vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Bei dem Aufprall wurde ein Granitpfosten aus den Boden gerissen und drei weitere abgebrochen. Zum Sachschaden können noch keine Angaben gemacht werden. Die S272 war halbseitig gesperrt und der Verkehr von der Polizei wurde halbseitig an der Unfallstelle vorbei geführt. Im Einsatz waren die Polizei und der Rettungsdienst mit Notarzt.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!