Schwerer Verkehrsunfall bei Thalheim und Sperrung der B180

Unfall Autofahrer kracht ungebremst gegen Straßenbaum

Thalheim. 

Thalheim. Der Fahrer eines VW geriet gegen 16:30 Uhr kurz vor dem Ortseingang Thalheims von der Fahrbahn ab und prallte ungebremst gegen einen Baum. Neben Rettungsdienst, Notarzt und Polizei wurde auch die Freiwilligen Feuerwehren aus Thalheim und Brünlos sowie der Kreisbrandmeister alarmiert. Die Wucht des Aufpralls war so heftig, dass Trümmerteile im Umkreis von 30 Metern verstreut wurden

Der Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Warum der Fahrer gegen den Baum prallte, ist noch unklar. Die B180 war wegen der Unfallaufnahme und wegen den Bergungsarbeiten voll gesperrt. Zum Unfallhergang ermittelt nun die Polizei.