Schwerverletzte bei eingeklemmten Fahrzeug

Feuerwehreinsatz wegen schwerwiegendem Autounfall

Grünhainichen. 

Grünhainichen. Am Freitagabend befuhr eine 80-jährige Renaultfahrerin die S 235 aus Richtung Eppendorf kommend. Kurz vor dem Ortseingang Borstendorf kam das Fahrzeug Ausgangs einer Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Die Fahrerin und die eingeklemmte 53-jährige Beifahrerin mussten durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Beide wurden schwer verletzt in umliegende Krankenhäuser gebracht. Hierfür war unterstützend ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Der Gesamtsachschaden des Unfallgeschehens beläuft sich auf etwa 5 000 Euro.