Schwimm-Wettbewerb zugunsten krebskranker Kinder

Benefizveranstaltung 6-Stunden-Marathon im Jahnsdorfer Freibad

schwimm-wettbewerb-zugunsten-krebskranker-kinder
Stündlich wurde der Kilometerstand verkündet. Foto: PB/AL

Jahnsdorf. Die Abteilung Schwimmen des SV Tanne Thalheim hatte mit großzügiger Unterstützung durch den regionalen Energiedienstleister im Jahnsdorfer Freibad ein besonderer Event vorbereitet. Erstmalig sollten im Rahmen 6-Stunden-Schwimmens jede Menge Meter für einen guten Zweck zurückgelegt werden.

Spende pro 100 Schwimmmeter

Die angeschriebenen über 50 Vereine, Firmen und Schulen aus dem Stollberger Umlandwaren angesprochen, sowohl selbst am Event teilzunehmen oder pro zurückgelegter 100 Schwimmmeter einen Spendenbeitrag einzuzahlen, der dem Elternverein krebskranker Kinder Chemnitz zu Gute kommt.

Der Jahnsdorfer Bürgermeister Albrecht Spindler stellte in unkomplizierter Weise das Freibad der Gemeinde für dieses Vorhaben zur Verfügung und so konnte am 26. August der Startschuss gegeben werden. Trotz strömenden Regens und 16 Grad Lufttemperatur ließen sich die Aktiven nicht davon abschrecken, ihren Bahnen zu ziehen.

Erst ein Gewitter konnte die Schwimmer stoppen

Erst als Blitz und Donner dem Treiben Einhalt geboten, wurde das Schwimmen für eine Stunde unterbrochen. Bei strahlendem Sonnenschein und fast 25 Grad wurde weiter gekämpft. Zur Siegerehrung konnten stolze 139.600 Meter verkündet werden.

Endstand: 1. Platz: Abteilung Schwimmen SV Tanne Thalheim mit 70.400 m. 2. Platz: SV Tanne Thalheim (41.850 m), 3. Platz: Team Familie Püschmann/Prehl (15.750 m), 4. Platz: FFW Jahnsdorf (10.100 m). 5. Platz: Familie Balla (1.500 m).