• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Sechs Nationen "An der Hühnerfarm" am Start

Grasski FIS Schüler Cup in Ehrenfriedersdorf ist große JWM-Generalprobe

Ehrenfriedersdorf. 

Ehrenfriedersdorf. Am letzten Maiwochenende geht es am Skilift "An der Hühnerfarm" wieder rund. Denn die Sportart Grasski macht Ski fahren auch im Sommer möglich. In Ehrenfriedersdorf treffen sich 40 Kinder und Jugendliche aus sechs Nationen beim Auftakt im FIS Schüler Cup, der fünf Internationale Rennen umfasst.

Ursprünglich woanders geplant

Den Ausrichter, das Grasski Team Erzgebirge, repräsentieren sieben Schüler. Organisationsleiter Torsten Richter sagte: "Der Auftakt war ursprünglich in Stollberg geplant, doch dort gab es organisatorische Probleme. Wir sind kurzfristig eingesprungen. Dabei freut uns ganz besonders, dass wir einen Jungen und ein Mädchen, beide Jahrgang 2011, aus Stollberg für unser Team gewinnen konnten." Während der Freitag als Trainingstag genutzt wird, stehen am Samstag Läufe im Riesenslalom, am Sonntag im Slalom an. Der FIS Cup-Auftakt ist für die jungen Grasskisportler die große Generalprobe, mit der sie sich auf die FIS Junioren-Weltmeisterschaft (JWM) vom 16. bis 20. August in Neudorf am Skilift einstimmen.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!