Seit halbem Jahrhundert engagiert

Leute Schnitzlehrer Walter Pflugbeil

Die Schnitzschule Neustädtel gibt es seit 95 Jahren - der Schneeberger Walter Pflugbeil kennt die Schule von Kindesbeinen an, hat dort selbst als Steppkes das Schnitzen gelernt. In den letzten 45 Jahren hat der Holzbildhauermeister seinen Erfahrungsschatz weitergereicht, hat unzähligen Kindern und Jugendlichen das Schnitz-ABC beigebracht. Und der 83-jährige ist bis heute mit Herz und Seele aktiv. Der engagierte Mann bereut nichts, wenn er zurückschaut: "Es ist ein schönes Gefühl, wenn die Kinder aus dem Unterricht etwas mitnehmen." Einige von Pflugbeils Schützlingen haben ihr Hobby zum Beruf gemacht und sind freischaffend tätig. An der Stelle schmunzelt Walter Pflugbeil: "Da war das, was man den Kindern beigebracht hat, nicht umsonst. Die Zeit hat sich gelohnt."