Selina Freitag mit Medaillenhoffnung bei der JWM

Sport Wettbewerbe der verschiedenen Wintersport-Disziplinen laufen seit heute

Oberwiesenthal. 

Oberwiesenthal. Bei der SG Nickelhütte Aue schaut man gespannt nach Oberwiesenthal zur Nordischen Junioren-Ski-Weltmeisterschaft (JWM). Dort geht mit Selina Freitag eine Sportlerin an den Start, die im Verein groß geworden ist und sich in diesem Jahr einen festen Platz im deutschen Weltcup-Team der Frauen erkämpft hat. Für die Heim-Weltmeisterschaft hat sich die 18-jährige Erzgebirgerin, die mittlerweile in Oberstdorf lebt, vorgenommen, das Beste rauszuholen und ganz vorn mitzumischen.

Ernst wird es für die junge Sportlerin kommenden Donnerstag. Dann steht Selina Freitag am Start und muss sich der Konkurrenz stellen. Die Wettbewerbe in den verschiedenen Wintersport-Disziplinen laufen seit heute und noch bis zum 8. März in Oberwiesenthal.