Sexuelle Belästigungen an Minderjährigen in der Citybahn von Chemnitz nach Stollberg

Blaulicht Mann vergreift sich an Jugendlichen

Stollberg. 

Stollberg. Wegen einer lautstarken, verbalen Auseinandersetzung unter mehreren Personen wurde die Polizei am Samstag Abend zum Stollberger Bahnhof gerufen. Eingesetzte Beamte verschafften sich wenig später vor Ort einen Überblick.

Was ist passiert?

Wie sich bei der Befragung der an der Auseinandersetzung Beteiligten herausstellte, hatte ein 28-Jähriger drei Jugendliche (2x w/16, w/17) während der gemeinsamen Fahrt mit der Citybahn von Chemnitz nach Stollberg unsittlich berührt. Die Einsatzkräfte stellten am Bahnhof den Tatverdächtigen und führten die ersten polizeilichen Maßnahmen durch. Gegen den erheblich alkoholisierten Deutschen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen sexueller Belästigung eingeleitet.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!