Sich selbst beschenken

Das Wort zum Sonntag von Michael Pfüller

Wenn es um die Hilfe in Entwicklungs- und Katastrophengebieten in der Welt geht, dann heißt es nicht: "Abwarten und Tee trinken". Die Adventgemeinde Neukirchen beteiligt sich bereits seit zehn Jahren an der bundesweiten Paketaktion "Kinder helfen Kindern" der Adra zugunsten von Waisenkindern. Neben Kinderbekleidung, Bett- und Haushaltswäsche werden Spiel- und Schulsachen benötigt.

In diesem Jahr haben die Gemeindemitglieder Pakete für Kinder in Serbien geschnürt. Kinder, Eltern und Großeltern unterstützen jährlich besonders vor der Weihnachtszeit die Aktion, damit auch die Jungen und Mädchen aus Kinderheimen zum Fest nicht leer ausgehen, sondern ein Geschenk erhalten. Zusätzlich führt die Hilfsorganisation Kinderprojekte durch, um die Not der Kinder und Familien dauerhaft zu lindern. Die meisten Kinder in den Entwicklungsländern haben in ihrem Leben leider kaum etwas zu lachen. Sie müssen hart arbeiten, um die Familie zu ernähren und leben trotzdem dauerhaft am Existenzminimum.

Die Zeit vergeht wie im Fluge. Kaum ist die eine Aktion vorbei, steht bereits die nächste wieder in den Startlöchern. Und immer ist der Gedanke dabei: Alle, die helfen, bereiten sich vor Gott selbst das schönste Geschenk.