Sie bewahren erzgebirgische Traditionen

Tradition Landesverband hat in Oelsnitz über Aktivitäten beraten

sie-bewahren-erzgebirgische-traditionen
Ray Lätzsch ist der Vorsitzende des Landesverbandes. Foto: R. Wendland/Archiv

Oelsnitz. Der Sächsische Landesverband der Bergmanns-, Hütten- und Knappenvereine zählt 63 bergmännische Traditionsvereine mit über 3000 Mitgliedern. Die kommen aus allen Bergbauregionen Sachsens. Die Landesvereinigung hat die Landesdelegiertenkonferenz in diesem Jahr in Oelsnitz abgehalten.

Dort lag der Schwerpunkt auf den Vorbereitungen zum 5. Sächsischen Bergmanns- Hütten- und Knappentag in diesem Jahr. Dieser soll in Ehrenfriedersdorf stattfinden und zwar 8. bis 10. September. Die Aktivitäten der Mitgliedsvereine sind nicht nur regionaler Natur, sondern finden auch auf überregionaler Ebene statt.

Wie Ray Lätzsch, der neu gewählte Vorsitzende des Landesverbandes erklärt, gehe es vor allem darum, Tradition und Brauchtum zu bewahren. Aber auch neue Wege zu bestreiten ohne aber die Wurzeln zu vergessen.