Sie wollen "den schönsten Ausblick im Westerzgebirge"

Wanderung Frühlingsspaziergang an der Viechzig

sie-wollen-den-schoensten-ausblick-im-westerzgebirge
Wanderungen, wie hier zur Frühjahrstour in Sosa, gibt es in der Region viele. Jetzt lädt der Landschaftspflegeverband nach Hundshübel ein. Foto: R. Wendland

Lindenau / Hundshübel. Die sachsenweiten Frühlingsspaziergänge laufen und so engagiert sich der Landschaftspflegeverband Westerzgebirge und startet am Samstag mit einem Frühlingsspaziergang in Hundshübel. Dieser steht unter dem Thema "Die Viechzig bei Hundshübel / Der schönste Ausblick im Westerzgebirge".

Treffpunkt ist am Samstag 9:30 Uhr die Ev.-Luth. Kirche in Hundshübel. Die Initiatoren sind überzeugt, dass der Titel keineswegs übertrieben ist, denn man habe sich für den diesjährigen Frühlingsspaziergang ein besonders schönes Fleckchen ausgesucht, heißt es von Cindy Gwizdziel vom Landschaftspflegeverband.

Circa vier Kilometer lange Strecke

Die geführte Rundwanderung ist etwa vier Kilometer lang und bietet beeindruckende Ausblicke auf die Talsperre Eibenstock und das Auersberg-Gebiet. Außerdem führt die Tour vorbei an Bergwiesen und -weiden, Streuobstwiesen, Hecken, Wäldern und einem Erzgebirgsort.