• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Sieger des Naturparkquiz 2021 stehen fest

Naturpark Klassenpreis geht an 4a der Albrecht-Dürer-Grundschule in Stollberg

Stollberg. 

Stollberg. Bei den Mädchen und Jungen der Klasse 4a der Albrecht-Dürer-Grundschule in Stollberg ist die Freude groß: sie haben beim Naturparkquiz, das seit dem Jahr 2000 jährlich vom Zweckverband Naturpark "Erzgebirge/Vogtland" für die vierten Klassen der Mitgliedslandkreise, Vogtlandkreis, Erzgebirgskreis und Landkreis Mittelsachsen initiiert wird, den Klassenpreis gewonnen - eine zweitägige Exkursionsfahrt in den Waldpark Grünheide, bei der das Quizthema "Vögel im Naturpark" noch einmal vertieft werden soll.

65 Schulen waren beteiligt

Wie Sigrid Ullmann, die Geschäftsführerin des Zweckverbandes Naturpark "Erzgebirge/Vogtland" erklärt, haben sich in diesem Jahr 65 Schulen beteiligt. Zum Inhalt sagt Ullmann: "Wir suchen immer ganz bewusst ein regionales Thema aus. Die Einsendungen werden nach Landkreises sortiert und pro Landkreis gibt es einen Sieger." Von der Klasse 4a der Albrecht-Dürer-Grundschule in Stollberg habe es drei Einsendungen gegeben und gezogen worden sei die Karte von Malina Teubner. Neben den drei Klassenpreises ist auch noch ein Kreativpreis vergeben worden, der mit 100 Euro für die Klassenkasse dotiert ist. Gewonnen hat diesen die Grundschule Sosa. Wie Sigrid Ullmann sagt, haben die Schüler dort ein Leporello mit verschiedensten Vogelarten hergestellt.