• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Simson nach Kontrolle in Lugau sichergestellt

Blaulicht Polizei sucht nach Hinweisen zum Besitzer der Simson S 51

Lugau. 

Lugau. Am Sonntag des letzten Augustwochenendes kontrollierte die Polizei in der Flockenstraße ein Moped und dessen 18-jährigen Fahrer.

 

Simson wurde sichergestellt

Dabei fielen Unregelmäßigkeiten an der Simson S 51 auf. Eine im Rahmen eingestanzte Nummer war fast vollständig herausgeschliffen und das Typenschild offenbar nachträglich angebracht worden. Da der 18-Jährige kein Eigentumsnachweis für das Zweirad beibringen konnte, wurde die Simson sichergestellt. Auch das Versicherungskennzeichen war für ein anderes Kleinkraftrad ausgegeben worden. Es wurde daher Anzeige wegen Urkundenfälschung und Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz aufgenommen.

 

Polizei sucht Hinweise zum Besitzer

Die Polizei ermittelt nun bezüglich der Eigentumsumstände des sichergestellten Mopeds. Die Ermittler erhoffen sich durch das veröffentlichte Foto der Simson S 51 Hinweise aus der Bevölkerung. Wer Angaben zum Eigentümer oder der Herkunft des Mopeds machen kann, wird gebeten, sich an das Polizeirevier Stollberg unter der Rufnummer 037296 90-0 zu wenden.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!