So geht sicherer Straßenverkehr

Sicherheit Praxisbezogene Übungen kommen in Großolbersdorfer Kita gut an

so-geht-sicherer-strassenverkehr
Auf kleinen Motorrädern mit Elektro-Antrieb wurden einige Kinder selbst zu Polizisten. Foto: Andreas Bauer

Großolbersdorf. Mit Beginn des neuen Schuljahres rückt das Verkehrssicherheitstraining für Kinder wieder verstärkt in den Fokus. Unter anderem organisiert die Gebietsverkehrswacht Mittleres Erzgebirge sowohl die Bus- als auch die Fahrrad-Schule, um die Mädchen und Jungen der Grundschulen auf entsprechende Situationen vorzubereiten.

Die Bildung fängt schon eher an

Doch die Arbeit der Helfer beginnt bereits im Vorschulalter. Auch an zahlreichen Kitas wollen die Verkehrswacht-Mitglieder den Kindern korrektes Verhalten beibringen und vor möglichen Risiken warnen. Ein solches Verkehrssicherheitstraining fand in der vergangenen Woche auch an der Großolbersdorfer Kita "Sonnenstrahl" statt, wo sich Annett Hartmann über das Engagement der Besucher und das große Interesse der Kinder freute. "Verkehrserziehung sollte so zeitig wie möglich beginnen", meint die Kita-Leiterin.

Aktionen versüßen das Lernen

Einerseits werden die Steppkes so vorbereitet, ihren Weg auch mal allein gehen zu können. Andererseits haben sie großen Spaß an den Übungen der Verkehrswacht, zu denen beispielsweise ein Bewegungsparcours und ein Verkehrsschilderwald gehören. "Wichtig ist, dass wir es nicht nur erklären, sondern dass es die Kinder selbst erleben", betont Nils Neugebauer von der Verkehrswacht.

Genau deshalb hatten er und seine Mitstreiter einige Roller dabei, auf denen es bestimmte Verkehrszeichen zu beachten galt. Noch mehr leuchteten die Augen der Kinder jedoch, als sie auf kleinen, elektrobetriebenen Motorräder ihre Runden drehen konnten. Auch bei dieser Übung spielten Koordination und das Beachten der Regeln eine wichtige Rolle.

Daneben wartete zudem ein Dunkelzelt, wo dem jungen Publikum der Nutzen von Reflektoren an der Kleidung verdeutlicht wurde. Mithilfe von Eiern wurde auch klar, wie wichtig Helme sein können.



Bewerten Sie diesen Artikel:1 Bewertung abgegeben