• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Sommer am Segel in Bad Schlema geht in die zweite Runde

Event Open-Air mit Neuauflage

Bad Schlema. 

Bad Schlema. Mit "Sommer am Segel" geht ein Event, das im letzten Jahr erfolgreich Premiere gefeiert hat im Kurpark von Bad Schlema, in die zweite Runde. Der Termin steht für den 28. und 29. August. Wie Katja Balzer-Jähn, die Verantwortliche vom Amt für Kultur und Tourismus der Stadt Aue-Bad Schlema sagt, gibt es wieder viel zu erleben. Diesmal habe man nur den oberen Bereich des Kurparkes fürs Event als Location ausgewählt. Besucher werden einen bunten Mix erleben aus Musik, Familienspaß und Fitness auf der Bühne vor dem Segel. In Summe sind sechs einzelne Veranstaltungen über die zwei Tage geplant.

Abwechslungsreiches Programm mit Musik und Sport geplant

Für den Samstag sind unter anderem Auftritte der Harmonikaspatzen und von Kindern der Tanzschule Karo Dancers geplant und es wird auch eine Tanzshow der Extraklasse geben mit den großen Tänzerinnen der Tanzschule. Mit dabei sind zudem die Band #ashtag und Sophia Verena Trzarnowski. Der Sonntag startet mit einem Fitnessprogramm bestehend aus Yoga und Zumba unter freiem Himmel. Auftreten werden die Erzgebirgische Philharmonie Aue, die Besucher mitnimmt auf eine musikalische Reise durch Europa.

Mit dabei sein wird außerdem bei Sommer am Segel die Latinband Tumba-Ito aus Dresden, die kubanisch-südamerikanisches Flair in den Kurpark bringen. Regionale Gastronomen sorgen an beiden Tagen fürs Kulinarische. Der Ticket-Vorverkauf für Sommer am Segel ist gestartet. Informationen gibt es in der Gästeinformation in Bad Schlema unter Telefon: 03772-380450.