Sommeroldies: Die Oldtimer kommen nach Zwönitz

Event Dieses Wochenende reisen Besucher der Erzgebirgsstadt in die Fünfziger Jahre

Foto: André März

Zwönitz. Eine Bergstadt im Erzgebirge ist für drei Tage dieses Wochenende alles andere als eine Bergstadt. Dieses Wochenende heißt es im erzgebirgischen Zwönitz: Motorgeknatter, Benzindämpfe und eine Zeitreise in die Fünfziger Jahre. 1500 Gäste strömten am Samstag in die Stadt um zahlreiche Oldtimer sowie Tänze von Tanzgruppen aus den Fünfziger Jahren zu bestaunen.

Tanzshow und Erzgebirgsrundfahrt am Samstag

Am Samstagvormittag stellte man die 105 historischen Oldtimer vor, darunter auch Motorräder. Sogar aus Hannover zog es Teilnehmer nach Zwönitz, um an der Sommeroldies 2017 teilzunehmen. Am Nachmittag ging es dann zu einer Rundfahrt durch das Erzgebirge. Währenddessen gab es auf dem Zwönitzer Markt eine Tanzshow zu bestaunen. Bei einem Tanzwettbewerb hieß es: "Rock n Roll und Let´s Dance"! Fünf Tanzgruppen mit insgesamt 70 Tänzern nahmen daran teil. Dabei waren die Teilnehmer im Fünfziger Jahre Style gekleidet und geschminkt.

Für die Kids sorgte ein Karussell für Spaß. Essen und Getränkewagen versorgten die zahlreichen Gäste mit Speisen und Getränken. Noch bis tief in die Nacht, kann man hier in Zwönitz in die fünfziger Jahre abtauchen und feiern. Höhepunkt soll ein Feuerwerk über der Stadt sein. Dazu soll heute Abend ein "Flashmob" zum Tanzen einladen.

Auch am Sonntag ist ordentlich was los

Am heutigen Sonntag ging die Sommeroldie in Zwönitz weiter. Gegen 11 Uhr zog sich der Oldtimerkorso durch die Stadt Zwönitz. Aufstellung war hier im Gewerbegebiet. Anschließend ging es im Konvoi der Bahnhofstraße entlang über die Lange Gasse bis zum Markt. Hier nahmen die Teilnehmer dann Aufstellung für die Orientierungsfahrt. Mit Dabei sind auch Olaf und Jana Helbig aus Gelenau, mit Ihrem Fiat 124 Spider aus dem Jahr 1973. Wie Olaf Helbig berichtet, wurde das Auto in Kalifornien genutzt.

Er erzählt:" Das Fahrzeug habe ich damals in einer Oldtimer Annonce gefunden und Ihn damals in Bayern gekauft. Seit sieben Jahre ist er nun schon in unserem Besitz". Unzählige Stunden hat Helbig in den Wagen gesteckt. Ebenso hat er schon bei zahlreichen Wettbewerben teilgenommen, unter anderem auf der Insel Rügen. Zweitausend Gäste strömten zu den Spitzenzeiten zur Zwönitzer Sommeroldies. Insgesamt nahmen 105 Fahrzeuge an der Oldtimer Show teil. Eine Zeitreise in die Fünfziger Jahre...



Bewerten Sie diesen Artikel:2 Bewertungen abgegeben