• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Sonderpostfiliale eröffnet im Org-Treff

Vereinsarbeit Partnerschaftskomitee Rittersgrün initiiert Sonderstempel

Am Festwochenende (12. und 13. September) wird es auch eine Sonderpostfiliale geben. "Damit hat man auch an alle Heimatdokumentensammler und Sammler von philatelistischen Belegen gedacht", sagt Hans-Jürgen Knabe, 2. Vorsitzende des Partnerschaftskomitees. Knabe verweist auf die Philatelie-Tradition in Raschau. "Dort gab es viele Jahre eine Arbeitsgemeinschaft Philatelie im Kulturbund der DDR", so Knabe. Deshalb eröffnet der Verein Partnerschaftskomitee Rittersgrün in Zusammenarbeit mit der Deutschen Post eine Sonderpostfiliale. Ein Erlebnis-Team aus Berlin wird vor Ort sein und im Org-Treff Markersbach den abgebildeten Sonderstempel auf alle vorgelegten Karten und Briefe abschlagen. "Neben den Sonderbriefmarken wird es auch alle Marken der Dauerserie Blumen und offizielle Sonderbriefe der Deutschen Post geben", verspricht Hans-Jürgen Knabe. Das Partnerschaftskomitee gibt dazu zwei Sonderbriefe für je 2,50 EUR heraus. Ein Brief für den Ort Markersbach zeigt dabei mittels einer Federzeichnung des Markersbacher Architekten Gert Grimm neben den Wappen beider Orte auch das über 200 m lange Markersbacher Eisenbahnviadukt.



Prospekte