• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Westsachsen

Sonnenleithe ist gute Adresse für Mountainbiker

Vereine RSV Schwarzenberg richtet hochkarätige Wettkämpfe aus

Schwarzenberg. 

Schwarzenberg. Der RSV-Schwarzenberg-Team Auto Riedel ist nicht nur ein Verein, der radsportbegeisterten Kindern und Jugendlichen ein Zuhause gibt, sondern auch einer, der selbst hochkarätige Wettkämpfe organisiert. In den vergangenen Jahren haben die Mitglieder in dieser Hinsicht viel Erfahrung sammeln können.

Schon seit 2011 organisiert der RSV rund um das Gebiet der Skateranlage in Schwarzenberg Sonnenleithe Mountainbikewettkämpfe. Rennen im Rahmen des Mitteldeutschland-Cups, des Rookies Cups und der Fahrrad-Spartakiade wurden bereits im Schwarzenberger Stadtteil ausgefahren. Vor zwei Jahren war man außerdem mit der Austragung der Mitteldeutschen Meisterschaft und des Deutschland-Cups beauftragt. Im vergangenen Jahr folgte die Krönung: Ein Rennen im Rahmen der Nachwuchs-Bundesliga stand im Erzgebirge an.

Neue mitteldeutsche Rennserie entsteht

Am vergangenen Wochenende war es erneut soweit: Cross Country stand auf dem Programm. Gemeinsam mit Vereinen aus Sachsen-Anhalt und Thüringen hatten die Sachsen in diesem Jahr eine neue mitteldeutsche Rennserie aus dem Boden gestampft. Vereinsvorsitzende Susan Jung sagte im Vorfeld des Wettkampftages: "Das soll vom Anspruch her das Niveau eines Bundesligarennens haben."

Der RSV selbst heimste insgesamt elf Medaillen ein - vor allem im Nachwuchsbereich sind die Schwarzenberger sehr erfolgreich. Hannes Degenkolb aus Bernsbach: "Die Strecke war sehr trocken, aber wir sind sie im Vorfeld oft gefahren." Ein Heimrennen motiviere zusätzlich, so der Drittplatzierte der U 15.



Prospekte