• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Sonniger Sonntag lädt zur Bewegung an frischer Luft ein

winterliches Winterwetter zieht Menschen ins Freie

Westerzgebirge. 

Westerzgebirge. Der anhaltende Schneefall in der letzten Zeit hat die Region in eine traumhafte Winterlandschaft verwandelt - und so zieht es die Menschen im Rahmen der aktuellen Möglichkeiten hinaus in die Natur zum Wandern, Rodeln oder auch zum Langlauf. Denis Kretzschmar ist in Familie in Zschorlau auf Langlaufski unterwegs gewesen. Er sagt: "Die Bedingungen sind super. Es ist sehr schön präpariert." Auf den Schlitten hat sich die kleine Nelly zusammen mit ihren Vati Tom Jendrusch gewagt. Die Zschorlauer haben die Gelegenheit am Sonntag genutzt. "Das Wetter lädt doch geradezu dazu ein an die frische Luft zu gehen", sagt Tom Jendrusch.

Traumhaftes Wetter macht Abfahrtsläufer zu Langlauf-Cracks

Auch ein paar Kilometer weiter in Carlsfeld sind Wintersportfans auf der Kammloipe unterwegs gewesen. So auch Holger Winter aus Schneeberg, der schwärmt: "Es ist einfach traumhaft. Wir sind eigentlich mehr die Alpin-Skifahrer, aber aktuell bleibt einem ja nichts anderes übrig, als auf die Langlaufski umzusteigen. Wir haben die Ski, die wir schon lange nicht mehr genutzt haben, jetzt wieder einmal rausgeholt." Volker Lindner aus Rothenkirchen ist ebenso begeistert: "Es gibt doch nichts Schöneres als sich an der frischen Luft zu bewegen." Der 55-jährige Jens Schmidt sieht das genauso: "Es sind top Bedingungen. Etwas Besseres gibt es nicht."