Sozial 10.000 Euro für Freizeit und Sport

Ein ganz besonderes Sportangebot wurde am Montag an der Annaberger Grundschule "An der Riesenburg" seiner Bestimmung übergeben. Es handelt sich um eine so genannte „Boulderwand“. Zustande gekommen ist die Wand vor allem durch das beispielhafte Engagement von Eltern, Erzieherinnen, Lehrerinnen sowie Firmen, die am Bau beteiligt waren. Darüber hinaus trugen anonyme Förderer des Hortes und der Grundschule sowie Aktionen der Kinder dazu bei, dass innerhalb von zwei Jahren fast 4.000 Euro zusammenkamen. Damit konnten rund 40% der notwendigen Anschaffungs- und Baukosten finanziert werden. Den Rest der Kosten bis zur Gesamtsumme von etwa 10.000 Euro trug die Stadt Annaberg-Buchholz. ru/pm