• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Spaß und Sport beim 3. Widigo-Megathlon

Familienspaß Anmeldung für Gornauer Großveranstaltung am 21. September läuft

Gornau. 

Gornau. Wer große Herausforderungen in familiärer Atmosphäre sucht, dürfte in Kürze in Gornau genau richtig sein. Dort findet am 21. September zum dritten Mal der Widigo-Megathlon statt, der Spaß und Sport verbindet. "Die Anmeldung läuft bereits. Viele haben sich schon in die Teilnehmerlisten eingetragen", sagt Organisator Jan Schönherr über diese einzigartige Tour. Zusammen mit zahlreichen Helfern hat er wieder eine bunte Veranstaltung auf die Beine gestellt, die die drei Ortsteile Witzschdorf, Dittmannsdorf und Gornau verbindet. Aus den jeweiligen Anfangsbuchstaben ergibt sich der Name des Megathlons, der für die Teilnehmer vielerlei Aufgaben zu bieten hat.

Kleine oder große Tour?

Gewählt werden kann zwischen zwei Varianten. "Der kleine Widigo ist nur zehn Kilometer lang. Entlang der Strecke warten drei Verpflegungspunkte und sechs Sonderaufgaben", erklärt Schönherr. Geeignet sei diese Tour speziell für Familien, denn Vertreter älterer und jüngerer Generationen können dabei gemeinsam wandern und sich Aufgaben wie Bogenschießen, Hindernisparcours und Megamemory teilen. Um für Abwechslung zu sorgen, ist beispielsweise das Torwandschießen neu im Programm.

Mehr Ausdauer und Kraft ist auf dem großen Widigo mit 20 Kilometern Länge gefragt. "Neu ist hier, dass Teilnehmer auch als Duos antreten können. Gewechselt wird in Gornau", sagt Schönherr, der im Vorjahr rund 300 Teilnehmer begrüßen konnte. Nur 25 davon bewältigten die lange Strecke, durch die Möglichkeit zu zweit anzutreten, sollen es diesmal mehr werden. Die Anmeldung ist im Internet (www.widigo.de) möglich.



Prospekte