Spannende Eröffnungsrennen in der Skiarena

spannende-eroeffnungsrennen-in-der-skiarena
Foto: Thomas Fritzsch

Bei Plusgraden an der zweistelligen Grenze war die Skiarena in Oberwiesenthal vergangenen Samstag Schauplatz des diesjährigen Wintersport-Saison-Auftakts. Die vielen Helfer des Ausrichters, der Wintersportclub Erzgebirge (WSC), darunter Helfer aus Tschechien, präparierten die Loipe bis kurz vor dem Start am Vormittag. 370 Wintersportler aus 30 Vereinen Sachsens, Thüringens und Tschechien im Alter zwischen 6 und 71 Jahren fanden damit auf der 1-km- bzw. 2,5-km-Schleife nahezu optimale Verhältnisse vor. Darunter der 2-fache Olympiateilnehmer und mehrfache WM-Starter Gunter Schmieder. Der Kombinierte wurde im Jahr 1982 bei der Einführung des Mannschaftswettkampfs im norwegischen Oslo Weltmeister gemeinsam mit Uwe Dotzauer und Konrad Winkler. Die Skier hat der 59-jährige Gebirger auch nach Beendigung seiner erfolgreichen Laufbahn nie in die Ecke gestellt. Mittlerweile engagiert sich Gunter Schmieder für den Nachwuchs seines Vereins ATSV Gebirge/Gelobtland.